"260110mp"    Interaktive Google-Karte und Höhenprofil karte & profil   Roadbook und GPS-Daten downloaden download   Schreiben Sie einen Kommentar zur Tour! kommentare (0)   Berichten Sie Aktuelles zur Tour! aktuell (0)

Tourdaten
RegionArtikel über Hochtaunus Hochtaunus (291 weitere Touren)
Start & ZielInfos zu Start- & Zielort Hofheim, Bahnhof (33 weitere Touren)
Harte Fakten 51.08 km, 1261 Höhenmeter bergauf
Anforderungen Kondition sehr anspruchsvollsehr anspruchsvollsehr anspruchsvollsehr anspruchsvollsehr anspruchsvoll     Technik mäßig anspruchsvollmäßig anspruchsvollmäßig anspruchsvollmäßig anspruchsvollmäßig anspruchsvoll
Beschreibung Durch einen Taleinschnitt bergauf in den Hofheimer Wald Durch endlose Wälder, zuletzt über schönen Trail hinauf nach Langenhain. Nach Ortsdurchfahrt ein kurzer Walddownhill. Auf wildem Waldweg bergab cruisen. Durch ein Seitental nach Lorsbach hinunterrauschen Lorsbach verlassen und auf urigem Waldweg bergauf Richtung Walterstein. Einem bösen, aber traumhaft schönen Trail zum Walterstein folgen. über traumhaften Trail hoch über dem Tal bis zum Mendelsohn-Denkmal queren. Auf Teersträßchen bergab rauschen, aber nicht zu weit... Spannende Abfahrt nach Eppstein auf steinigem Waldweg. Auf Kopfsteinpflaster ind Zentrum Eppsteins mit seiner gewaltigen Burgruine einrollen. Eppstein über eine Asphaltrampe verlassen und in einem einsamen Tal gemütlich bergaufkurbeln. Das Tal verlassen und auf Forstweg an Höhe gewinnen. Auf Forstweg Richtung Dachsbau queren. über Waldtrails zur Felsgrippe Dachsbau hinauffahren. über wilden Waldweg, dann durch offenes Gelände hinauf nach Eppenhain fahren. Steile Asphaltrampe durch Eppenhains Ortsmitte. Waldweg-Uphill mit zwei kurzen Rampen. Wilde Abfahrt auf der Nordseite des Atzelbergs. Teils etwas verhauener Waldwegdownhill. Verknüppelt und schmutzig bergab ins Tal. Bei der entspannten Auffahrt durch Talwiesen bis Schlossborn kann man sich erholen. Nach Straßenauffahrt und Schotterwegpassagen ist ein verknüppelter Uphill zu meistern. Auf Waldwegen bergab am Rande des Billtals. Durch schicke Villengegend und den Kurpark bergab ins Woogtal rollen.. Durch Königsteins Kurpark bergab rollen, dann auf Wiesentrails durch ein idyllisches Tal steuern. Schneidhain passieren und auf die Rote Mühle zu ahren. Auf Teerweg die Rote Mühle passieren. Auf schmalerm Teersträßchen gemütlich an Höhe gewinnen, oben auf offener Höhe die B8 überqueren. Durch ein flaches Tal ins Taunusvorland, dort auf Wirtschaftswegen über Liederbach Richtung Hofheim queren. über den Gärten von Hofheim zügig bergab. Steil bergab durch Hofheims Villenviertel.
Hinweise
WegequalitätSchmale und/ oder technisch anspruchsvolle Wege Trail 14% · Breitere Wald- und Feldwege, nicht geschottert Wald 19%, Feld und Wiese 3% · Breitere Forstwege, Schotter- und Erdstraße Schotter 26% · Asphaltstraßen Asphalt 40%

Für weitere Informationen zur Tour klicken Sie bitte oben auf die entsprechenden Rubriken.

Highlights am Trailrand
Mendelsohn-Denkmal (340m)

SternSternStern
Am höchsten Punkt einer Felsrippe steht der Gedenkstein. Äußerst lohnende Aussicht. (Auch wenn die obersten Meter der Rippe im Downhill fahrbar erscheinen: nach unten wirds richtig haarig und weglos.)
  
Atzelberg (507m)

SternSternStern
Neben dem Sendeturm gibt es einen kleinen Aussichtsturm, ansonsten ist der Gipfel recht unspektakulär. Man widme sich also einem der vielversprechenden Downhills.
  
  
Walterstein

SternStern
Von oben bequem erreichbarer Felsvorsprung mit Tiefblick ins Goldbachtal. Auch unterhalb des Waltersteins geht es felsig weiter, hier befindet sich die unter Kletterfreuden bekannte Lorsbacher Wand.
  
Highlights, Karte und Profil Alle Highlights dieser Tour...




Homepage Tools