"40 Km 1000 Hm"    Interaktive Google-Karte und Höhenprofil karte & profil   Roadbook und GPS-Daten downloaden download   Schreiben Sie einen Kommentar zur Tour! kommentare (0)   Berichten Sie Aktuelles zur Tour! aktuell (0)

Tourdaten
RegionArtikel über Frankenalb Frankenalb (128 weitere Touren)
StartInfos zu Start- & Zielort Schnaittach, Bahnhof (29 weitere Touren)
ZielInfos zu Start- & Zielort Vorra, Bahnhof
Harte Fakten 39.58 km, 1005 Höhenmeter bergauf
Anforderungen Kondition anspruchsvollanspruchsvollanspruchsvollanspruchsvollanspruchsvoll     Technik mäßig anspruchsvollmäßig anspruchsvollmäßig anspruchsvollmäßig anspruchsvollmäßig anspruchsvoll
Beschreibung Schnaittach steil bergauf verlassen und über sanfte Höhe Richtung Kersbach queren. Einem Extremistenuphill Richtung Glatzenstein folgen (steil, verwachsen, was für Helden) oder lieber die andere Strecke wählen... Auf rampigen Trails durch die Wälder des Glatzensteinmassivs bis zum Gipfelbereich vordringen. Extrem steil bergab auf schmalen Singletrails - Nosewheelies möglich. Auf Schotterpiste eine gemächliche Annähreung an den Glatzenstein wagen. Auf der Hochfläche weiter nach Norden bewegen. Entspannt auf der Hochfläche nach Norden fahren, dann kurzer Asphaltuphill. Bis Entmersberg entspannt über die Hochfläche cruisen, dann trailig zu Tal. Auf der anderen Seite ohne große Härten ergiebig bergauf nach Hohenstein. Weiter steil bergauf Richtung Burg Hohenstein. Nach dem krassen Traildownhill nach Algersdorf ein Stück Teerstraße rollen. Auf Teersträßchen durch ein Tal auf die Hochfläche biken. Über steilen Wiesenhang hinauf nach Hohenstein keulen. Erst auf Teer, dann auf Wiesentrail Hohenstein verlassen. Durch felsige Wälder entspannt bergab cruisen - eine kurze Rampe ausgenommen. Zunächst über die kuppige Hochfläche, dann ins felsige und singletrailige Ankatal hinunterfahren. Entspannt dem Pegnitzradweg nach Süden folgen. Steil bergauf auf Schotter auf den Vogelherd biken, dann verschärfter Traildowhill durch steile Talhänge. Entspannt pegnitzabwärts dem Radweg folgen.... Nach kurzer Rampe entspannt durch eine Waldschlucht auf die Hochfläche radeln. An der Flanke des felsigen Langensteins auf teils verwachsem Trail die Gipfelrampen umgehen. Nach einer Feldkuppe dem langen traillastigen Downhill durch eine Schlucht bis nach Vorra folgen.
Hinweise
WegequalitätSchmale und/ oder technisch anspruchsvolle Wege Trail 16% · Breitere Wald- und Feldwege, nicht geschottert Wald 13%, Feld und Wiese 13% · Breitere Forstwege, Schotter- und Erdstraße Schotter 26% · Asphaltstraßen Asphalt 35%

Für weitere Informationen zur Tour klicken Sie bitte oben auf die entsprechenden Rubriken.

Highlights am Trailrand
Burg Hohenstein

SternSternStern
Die Krone der Frankenalb oder so. Sattelkontakt konnte mit viel Geschick (1) ein Bild aus der Erbauungszeit der Wehranlage ergattern und (2) einen Gipfeltrail bis fast auf die Burgmauern ausfindig machen. Auch wenn man weiter unten passiert - ein Besuch ist unbedingt lohnend!
  
    
Ankatal

SternStern
Das schluchtartige Ankatal glänzt an seinem Ende mit den bekannten Kletterfelsen, an denen man auch gut vorbeibiken kann.
  
Mühle Harnbach

Stern
Ein verfallendes Kleinod am Wegesrand, das Wasser baut sich einen Tuffkegel auf, statt Arbeit zu leisten. Irgendwie kann man das verstehen...
  
Highlights, Karte und Profil Alle Highlights dieser Tour...




Homepage Tools